Über den Autor

Anja Roters berät Kunden im Marketing- und IT-Umfeld und begleitet Projektumsetzungen in interdisziplinären Teams. In der Geschäftsleitung traditionell geführter Unternehmen wie als agile Leader hat sie unterschiedlichste Arbeitsformen gelebt. Heute verbindet sie bewährte mit neuen Methoden, um Führungskräfte und Teams in ihrer Zusammenarbeit zu unterstützen. Beim Aufbau eines Marketing Service Centers für Anwendersupport konnte sie auf ihre langjährigen Erfahrungen aus Regionalmarketing und Serviceentwicklung zurückgreifen.

Darüber schreibt Anja Roters im Buch

Die Digitalisierung verändert die Servicelandschaft: Auf der einen Seite entstehen neue Abläufe und Dienstleistungen, auf der anderen Seite steigen die Erwartungen der Serviceempfänger. Damit einhergehen massive Veränderungen der Arbeitswelt im Serviceumfeld. Was dies für die Mitarbeitenden bedeutet und wie sich Unternehmen auf diese Anforderungen einstellen müssen, um als Anbieter weiterhin leistungsfähig zu bleiben und als attraktiver Arbeitgeber wahrgenommen zu werden, darum geht es in diesem Artikel.